Thesen

Lösung

Der digitaletat ist als zweckgebundene Abgabe ein effizientes Instrument der direkten Demokratie:

Im Überblick

Der digitaletat ermöglicht eine "sanfte" und doch wirkungsvolle Form der direkten Demokratie - ohne im Grenzfall die Handlungsfähigkeit des Staates einzuschränken.

Der digitaletat ist Bürgerbeteiligung 4.0.

Der digitaletat ist nicht mit lokalen resp. kommunalen Ansätzen zu vergleichen (bspw. Orçamento participativo (Wikipedia), da er explizit auf Beeinflussung der "großen" nationalen oder auch supranationalen Linien (bspw. ein zukünftiges Budgetrecht des EU-Parlamentes) gerichtet ist.

Impressum

Impressum

www.datengraphie.de
www.dmark.digital
www.voxvox.de
www.olfaktum.de

Unterstützung

xmr: 47ZBWgDLABHh5WVhL7sF6JMkhdvAKF6esKwiUtdj559LgTeH1h41DNDXJ5pw7UWGWLbS3e8kEWCZhiEqJC1K3Cgm998WEeo
btg: GS73TVhTJsx1Z5ezQo1dvfLM6VxY5Q6Zjp
btc: 19nGgSTgQgZYMdJ9VeHo7AUTf1kLReGVt1
eth: 0x00Fb9731536d11e363fc1B7b0c761c0Fbce81D11

Diskussion

digitaletat im Projekt-Wiki auf Github diskutieren: Github
digitaletat auf Slack diskutieren: Slack

Rechtliches, Datenschutz

Diese Seite verwendet weder Cookies noch Tracking-Werkzeuge; personenbezogene Daten werden nicht erhoben, gespeichert, ausgewertet; die Logdaten des Webservers werden nicht ausgewertet.
Für die Inhalte, die über Links zugänglich sind, übernehme ich keine Haftung. Zum Zeitpunkt der Verknüpfung waren die externen Inhalte nach meinem Ermessen in keiner Form zu beanstanden, insbesondere nicht rechtswidrig oder illegal; die dort veröffentlichten Inhalte mache ich mir nicht zu eigen.
Durch Dritte geschaffene Inhalte sind als solche gekennzeichnet und ggf. geschützt; für alle anderen Inhalte liegen alle Rechte alleinig und unbeschränkt bei mir.

Quelle des Bildes in Titel und Fuss: Wikimedia